×

Aroser Pferderennen gerettet

Die Pferderennen in Arosa finden am 19. und 26. Januar nun doch statt. Mehrere Geldgeber haben in den letzten Tagen die finanziellen Mittel gesprochen, die es braucht, um die vor einer Woche beschlossene Absage rückgängig zu machen.

Südostschweiz
Donnerstag, 28. November 2013, 12:25 Uhr
Die Pferderennen in Arosa finden im Januar nun doch statt.

Pferderennen. – Christian Hebeisen, OK-Präsident der Interessengemeinschaft Pferderennen auf Schnee Arosa, zeigt sich erfreut, dass die Rettungsaktion zustande gekommen ist. «Die Erleichterung ist natürlich gross, dass es geklappt hat und wir die fehlenden finanziellen Mittel zusammenbekommen haben.»

Obwohl Hebeisen keine konkreten Zahlen nennt, weiss die «Südostschweiz», dass es 40 000 Franken zusätzliche Sponsorengelder sind, die in den letzen Tagen für die Durchführung der beiden Renntag Mitte Januar 2014 generiert werden konnten. (rw)  

Kommentar schreiben

Kommentar senden