×

Glücklich, aber erschöpft im Ziel

Glücklich, aber erschöpft im Ziel

Die beiden Prättigauer Skitourenläufer Arno Lietha und Patrick Perreten haben das Mountainbike-Etappenrennen Swiss Epic Graubünden auf dem 13. Rang abgeschlossen. Im Ziel in Davos zogen sie Bilanz.

René
Weber
vor 2 Monaten in
Sport

In Davos ist die dritte Auflage des Swiss Epic Graubünden zu Ende gegangen. Am schnellsten absolvierten Nicola Rohrbach und Lukas Flückiger die fünf Etappen mit 327 ​Kilometern und 11 000 ​Höhenmetern. Verdientermassen durften die beiden Schweizer Mountainbikeprofis zuoberst aufs Podest steigen. Grund zur Freude auf dem Zielgelände im Davoser Kurpark durften auch zwei Sportler aus Graubünden haben, die normalerweise nicht auf dem Mountainbike, sondern auf dem Schnee unterwegs sind.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen