×

Davos Masters – ein «Quasi-Heimspiel»

Davos Masters – ein «Quasi-Heimspiel»

Manche Mitglieder sprechen von den zweiten stillen Clubmeisterschaften, wird über das Davos Masters gefachsimpelt. Das kommt daher, weil dieser Event von neun Davoser Firmen getragen.

Davoser
Zeitung
19.08.21 - 17:00 Uhr
Sport

Im Gegensatz zu den Clubmeisterschaften sind Gäste beim Davos Masters indes zugelassen. Beim Blick auf die Startliste fällt auf, dass vor allem Davoser Mitglieder um den begehrten Sieg kämpfen, nicht zuletzt aus loyalen Verbundenheitsgefühlen für das grosse Engagement der Sponsoren. Eine weitere Eigenheit dieses Turniers betrifft den speziellen Spielmodus, der besagt, dass die besten 12 Herren und die besten 6 Damen gemäss Bruttoresultaten am Ende eine verkürzte Finalrunde auf den Löchern 10 bis 14 in Angriff zu nehmen haben, um den Gesamtsieg untereinander auszumachen.