×

Eine Premiere und eine grosse Abwesende

Erstmals schlagen Männer und Frauen gleichzeitig am ITF-Turnier in Klosters auf. Ausgerechnet Lokalmatadorin Simona Waltert wird den Event in der Heimat verpassen – aus gutem Grund.

Roman
Michel
18.06.21 - 04:30 Uhr
Sport

Es sind erstaunliche Zeiten, die das Bündner Tennis gerade durchlebt. Simona Waltert, Jakub Paul, Gian-Luca Tanner und Maurus Malgiaritta – gleich vier Athletinnen und Athleten aus dem vermeintlichen Wintersportkanton fungieren derzeit in der Weltrangliste. Ein Novum. Zum Vergleich: Vor dem aktuellen Quartett schafften es gerade einmal zwei Bündner in das seit 1973 geführte Ranking.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!