×

Bündner Sportnacht findet als TV-Produktion statt

Bündner Sportnacht findet als TV-Produktion statt

Die Bündner Sportnacht wird zum zweiten Mal in Folge nicht als Gala über die Bühne gehen. Die Ehrungen finden trotzdem in gebührendem Rahmen als TV-Produktion statt.

Südostschweiz
vor 2 Wochen in
Sport
Bündner Sportnacht 2020 Bündner Sportler des Jahres Corona Coronakrise Mauro Caviezel TV Südostschweiz Sendung Bündner Verband für Sport
Vor einem Jahr gewann Mauro Caviezel die Hauptkategorie «Bündner Sportler des Jahres 2020».
OLIVIA AEBLI-ITEM

Thomas Gilardi, Präsident des Bündner Verbands für Sport, ist die Enttäuschung anzumerken. Bereits zum zweiten Mal in Folge findet die Bündner Sportnacht nicht als Gala vor Publikum statt.

Thomas Gilardi über die Absage der Sportnacht vor grossem Publikum

Eine Wahl zur Bündner Sportlerin oder zum Bündner Sportler 2021 findet trotzdem statt. Wie im letzten Jahr wird TV Südostschweiz die Wahl im kleineren Rahmen im TV produzieren.

Thomas Gilardi über die TV-Produktion.

Die Wahl zur Bündner Sportlerin oder zum Bündner Sportler des Jahres 2021 findet am Freitag 4. Juni statt und wird am Sonntag 6. Juni aufTV Südostschweiz ausgestrahlt.

Zur Wahl stehen für die Hauptkategorie sechs Athletinnen und Athleten, die von einer Jury ausgewählt wurden. Wie bisher wird die Auszeichnung zu 50 Prozent per Publikumsvoting und zu 50 Prozent von einer Fachjury erkoren. Die Medienfamilie Südostschweiz wird die Kandidatinnen und Kandidaten am 8. Mai bekannt geben und das folgende Publikumsvoting auf «suedostschweiz.ch» durchführen.

Ebenso werden die Siegerinnen oder Sieger in den Kategorien «Newcomer», «Trainer/Funktionär», «Verein» und «Behindertensportler» des Jahres 2021 erkoren. (krr)

 

Hier gehts zum ausführlichen Interview mit Thomas Gilardi:

Kommentieren

Kommentar senden