×

HCD scheitert im Cup an Bern

Das Cup-Abenteuer ist für den HC Davos zu Ende. Die Bündner präsentieren sich in Bern zu harmlos und verlieren mit 0:2.

SCREENSHOT

Zwei Tore im ersten Drittel – das wars dann auch schon. Der HC Davos verliert einen müden Cup-Achtelfinal in der Tristesse der leeren Postfinance Arena gegen Bern mit 0:2. Die Bündner präsentieren sich weitgehend harm- und ideenlos. Erst im letzten Drittel gelingt es ihnen, offensiv für etwas Gefahr zu sorgen. Joe Thornton, Yannick Frehner und Aaron Palushaj vergeben die besten Möglichkeiten zum Anschlusstreffer. In der Verteidigung macht sich zudem einmal mehr bemerkbar, dass mit Félicien du Bois, Samuel Guerra und Claude Paschoud drei arrivierte Kräfte verletzt fehlen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.