×

Armon Orlik: «Ich war richtig nervös»

Armon Orlik ist zum neuen Bündner Sportler des Jahres gekürt worden. Eine grosse Ehre, wie der Maienfelder Schwinger im Interview mit TV Südostschweiz betont.

Südostschweiz
Samstag, 24. Juni 2017, 00:27 Uhr Bündner Sportnacht 2017
Armon Orlik im Interview mit TV Südostschweiz.
OLIVIA ITEM

Armon Orlik heisst der frischgebackene Bündner Sportler. Als Athlet, wie er im Bilderbuche steht, hat der Schwinger diese Auszeichnung verdient. Alles überragend, seine Leistung am «Eidgenössischen» im Estavayer, wo er bis in den Schlussgang vorstiess.

Doch auch einem Gladiator wie Orlik zittern manchmal die Knie – wie zum Beispiel an der Bündner Sportnacht.«Ich war richtig nervös», gab Orlik unmittelbar nach seiner Krönung zum Bündner Sportler des Jahres zu.

Im Siegerinterview mit TV Südostschweiz verrät Orlik, was ihm die Wahl zum besten Bündner Sportler des Jahres bedeutet. Zudem spricht der Maienfelder über seine Stärke im Sägemehl und den Erfolgsdruck als einen der besten Schwinger des Landes.

TV Südostschweiz, 23.06.2017.

Kommentar schreiben

Kommentar senden