×

Dank Euch wissen wir schon vor dem Wahlsonntag, wer nach Bern gehen wird

Am 20. Oktober wählen die Bündnerinnen und Bündner ihre Vertreter in Bern. Die Forschungsstelle Sotomo hat dazu in Zusammenarbeit mit Somedia und Radiotelevisiun Svizra Rumantscha eine Wählerumfrage erstellt. Macht mit. Mit Euren Antworten ergibt sich noch vor dem Wahlsonntag eine Tendenz, wer gewählt wird und wer nicht.

Philipp
Wyss
Donnerstag, 05. September 2019, 17:00 Uhr Wahltag ist Zahltag
Am 20. Oktober wählen die Bündnerinnen und Bündner ihre Vertreterinnen und Vertreter für Bern.
PRESSEBILD

Ab sofort ist die Wählerumfrage zum Kanton Graubünden von der Forschungsstelle Sotomo online. Mit Hilfe Eurer Antworten erstellen die Politologen später eine Tendenz, wer den Sprung nach Bern neu schaffen könnte, wer seinen Sitz im Bundeshaus behalten dürfte – und wer ihn allenfalls räumen müsste.

Bei der Umfrage geht es um politische Herausforderungen und darum, für welche Partei sich Bündnerinnen und Bündner heute entscheiden würden. Wir sprachen mit Politologe Bruno Wüest, der die Umfrage mitgestaltet hat.

Sotomo ist eine unabhängige Forschungsstelle in Zürich. Das siebenköpfige Team in Zürich führt mittels Umfragen Meinungsforschungen und Demografische Analysen durch und wertet diese aus. Aktuell führt Sotomo im Auftrag von Somedia und Radiotelevisiun Svizra Rumantscha eine Wählerumfrage zu den eidgenössischen Wahlen durch. Die Auswertungen daraus folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Die Umfrage dauert rund zehn Minuten. Die Teilnahme ist anonym. Die Antworten werden vertraulich behandelt.

Hier gehts zur Umfrage.

Im Erklärvideo der Bundesversammlung seht Ihr die Aufgaben der Bundesversammlung

Kommentar schreiben

Kommentar senden