×

CHF 200.- Vergünstigung

OMAN – Märchen aus 1001er Nacht

Der Oman hat so viel mehr zu bieten als die Schönheit der Wüste. Kein Wunder, dass Sonnenliebende seine Strände entlang des Golfs als Badeparadiese für sich entdeckt haben. Begeben Sie sich vom 10. bis 18. Februar 2020 auf diese Reise in den Orient, wie er Ihnen sonst nur aus Märchen um Sindbad, Wunderlampen und Wüstennomaden bekannt ist.

1. Tag – Montag, 10. Februar 2020: Anreise nach Muscat
Transfer zum Flughafen Zürich und Flug nach Muscat. Transfer zum Hotel.

2. Tag – Dienstag, 11. Februar 2020: Muscat und Mutrah-Region
Muscat, die Hauptstadt Omans, liegt glänzend weiss, geschmückt mit goldenen Minaretten in der Mitte brauner Berge, die sich bis zum Arabischen Meer hinziehen. Das «Juwel Arabiens» verbindet auf eindrucksvolle Weise Altes und Neues miteinander und liegt als grüne Oase inmitten der kargen Wüstenlandschaft. Der Tag startet mit einer ausführlichen Stadtbesichtigung: Sie besuchen die Sultan-Qaboos-Moschee, und das Museum Bait al-Zubair, das Ihnen die alten Traditionen, die Kultur und die Kunst Omans näher bringen wird. Tauchen Sie ein in den besonderen Charme der Altstadt mit ihren Forts, Schlössern, Moscheen und Türmen. Ganz besonders schön sind die Forts von Jalali und Mirani. Nach einem Fotostopp vor dem al-Alam-Palast (Aussenbesichtigung) haben Sie Gelegenheit, den berühmten Souk von Mutrah auf eigene Faust zu erkunden.

3. Tag – Mittwoch, 12. Februar 2020: Ausflug Rustaq – Nakhl – Wakan
Fahrt zur historischen Grenzstadt Rustaq im westlichen Hadjar-Gebirge. Sie besuchen das Fort von Rustaq, Qalaat al-Qesra und fahren im Anschluss weiter zur Festung von Nakhl. Sie liegt auf einem 200 Meter hohen Felsen am Fusse der westlichen Hadjar-Berge, umgeben von ausladenden Palmenplantagen. Sie besuchen den Ort Wakan, der bekannt ist für seinen Terrassenfeldbau, und fahren weiter ins Wadi Abyad, das «weisse Wadi», wo Sie ein Picknick in der eindrucksvollen Natur erwartet.

4. Tag – Donnerstag, 13. Februar 2020: Muscat – Birkat Al Mauz – Bahla – Jabrine – Al Hamra – Nizwa
Fahrt zur Oase Birkat Al Mauz. Weiter geht es zum Ziegel-Fort von Bahla (UNESCO- Weltkulturerbe), das von innen besichtigt werden kann. Bummel durch den Souk, der vor allem für die Töpfereien der Region bekannt ist. Danach fahren Sie zum Märchenschloss von Jabrine, einem der schönsten Schlösser Omans. Es besticht mit wunderschönen Deckenmalereien und Holzschnitzereien. Sie besuchen das Oasen-Dorf Al Hamra mit seinen rund 400 Jahre alten Lehmhäusern, die teilweise bis heute bewohnt sind. Nachdem Sie die berühmten Falaj-Bewässerungssysteme im Bergland besucht haben, die ebenfalls von der UNESCO auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt wurden, fahren Sie weiter nach Nizwa. Im Al Falaj Hotel Nizwa geniessen Sie ein Mittagessen vom Buffet.

5. Tag – Freitag, 14. Februar 2020: Nizwa – Wahiba Sands
Die Oasenstadt Nizwa liegt am Rande des Hadjar-Gebirges und gilt als «Wiege des Islam» im Oman. Die ausgedehnten Gärten und Palmenhaine der Oasenstadt werden von der alten Festung mit dem grössten Turm des Landes überragt. Im Souk werden die traditionellen Silberschmiede-Produkte und Gewürze der Region verkauft. Ein besonderes Erlebnis ist der Viehmarkt der Stadt. Nach der Stadtbesichtigung gehts weiter nach Wahiba Sands. Sie erleben den Sonnenuntergang und übernachten im Camp inmitten der Wüste.

6. Tag – Samstag, 15. Februar 2020: Wahiba Sands – Wadi Bani Khaled – Ras Al Hadd – Sur
Fahrt zum Wadi Bani Khaled. Wer möchte, kann die Gelegenheit für ein erfrischendes Bad nutzen. Das Mittagessen wird Ihnen in einem lokalen Restaurant serviert. Weiterfahrt zum Fischerort Sur. Gegen 20 Uhr fahren Sie zum Schildkrötenstrand von Ras al Jinz. Hierher kommen das ganze Jahr über ca. 30 000 Meeresschildkröten, um nachts am Strand ihre Eier abzulegen.

7. Tag – Sonntag, 16. Februar 2020: Sur – Qalhat – Wadi Shaab – Tiwi – Fins Beach – Quiryat – Barka
Fahrt nach Sur, in einer Lagune gelegen und Zentrum der omanischen Schiffsbaukunst. Richtung Norden geht es weiter entlang der Küste nach Qalhat, wo Sie das Mausoleum von Bibi Myriam besuchen werden. Entlang der Küstenstraße führt Sie Ihr Weg zu den idyllischen Fischerorten Tiwi und Wadi Shaab mit einer frischen grünen Vegetation. Wer möchte, kann in Fins Beach ein kurzes Bad im Meer nehmen, bevor Sie nach Quriyat weiterfahren. Der Fischerort war früher einer der bedeutendsten Häfen Omans. Das Mittagessen erwartet Sie in einem Restaurant. Am späten Nachmittag gelangen Sie nach Barka und können im Strandhotel ausspannen.

8. Tag – Montag, 17. Februar 2020: Entspannung im Strandhotel
Entspannen Sie vor dem Rückflug am Abend im Strandhotel.

9. Tag – Dienstag, 18. Februar 2020: Rückreise zum Ausgangsort

 

Reiseleistungen

• Bustransfer zum Flughafen Zürich
• Direktflug mit Swiss und retour
• 6 Übernachtungen mit Frühstück
• 1 Übernachtung mit Frühstück im Camp in der Wüste, Zelt mit Bad/WC
• 3 Mittagessen, 1 Picknick, 8 Abendessen (am 1. Abend ein leichter Snack im Hotel,
  an Tag 2 und 3 Abendessen in orientalischen Restaurants
  und an den übrigen Tagen Abendessen im Hotel)
• Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm:
  Wüstentour mit Allradfahrzeugen in Wahiba Sands und in Wadi Bani Khaled, 
  Besuch des lokalen Viehmarktes in  Nizwa und des Schildkrötenstrandes nahe Sur
• Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung und Reisebegleitung ab/bis Chur

Preise pro Person im Doppelzimmer

•  Für Abonnenten: CHF 3950.–
• Für Nicht-Abonnenten: CHF 4150.–
• Einzelzimmerzuschlag: CHF 420.–

Ihre Hotels

•  3 Übernachtungen im Superior-Hotel Best Western Premier in Muscat,
• 1 Übernachtung im Hotel Golden Tulip Nizwa in Nizwa
• 1 Übernachtung im 10 000 Nights Camp in der Wüste in Wahiba Sands
• 1 Übernachtung im Sur Plaza Hotel in Sur
• 1 Übernachtung im Al Sawadi Beach Resort & Spa in Barka

Infos

ausführliche Reiseinformation als pdf downloaden

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2019

Anmeldung

entweder mit untenstehendem Formular
oder direkt beim Veranstalter Mondial Tours MT SA,
Telefon 091 752 35 20, info@mondial-tours.ch

 

 Bild:© AdobeStock_PhotoElite

Bedingungen: Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen max. Teilnehmerzahl: 18 Personen
Programm-, Flugzeiten-/Airline-, Unterkunftänderungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen der Mondial Tours MT SA, Locarno.
Infos und Veranstalter: Mondial Tours MT SA, Via Varenna 29
CH-6600 Locarno

Formular