×

CHF 200.- Vergünstigung

Hamburg und die Elbphilharmonie (Warteliste)

Tor zur Welt, pulsierende Wirtschafts- und Kulturmetropole, Kiez und Elbphilharmonie: Hamburg schillert in vielen Facetten, ist voller Kontraste und glänzt mit einem unvergleichlichen Kulturangebot. Erleben Sie Hamburg vom 1. bis 4. November 2018 und freuen Sie sich auf eine Reise mit aussergewöhnlichem Programm und einem grandiosen Höhepunkt zum Schluss: ein festliches Konzert im Grossen Saal der Elbphilharmonie!

Reiseprogramm


1. Tag Anreise – Moin moin Hamburg!
Transfer zum Flughafen Zürich und SWISS-Flug nach Hamburg, erste Stadtrundfahrt und Check-in im 4*-Hotel AMERON. Spaziergang durch die faszinierende Speicherstadt und gemeinsames Abendessen, lassen Sie sich vom speziellen Konzept des Restaurants überraschen!

2. Tag Musikstadt von Welt – Ballettabend in der Staatsoper
Die grosse Attraktivität der Musikmetropole Hamburg reicht zurück bis ins 17. Jahrhundert: Tomas Kaiser entführt Sie auf eine ganz besondere Zeitreise durch die Musikgeschichte Hamburgs. Mittagessen in den Krameramtsstuben, ein echtes Stück Hamburg. Nachmittag zur freien Verfügung. Abends geniessen Sie zur grossartigen Musik von Ludwig van Beethoven ein Ballett des weltberühmten Choreografen John Neumeier. Vor der Aufführung exklusiver Imbiss im stilvollem Ambiente, in der Pause Getränkeauswahl im Foyer.

3. Tag Typisch Hamburg – Kunst und Kiez
Der Vormittag steht im Zeichen der Kunst: Wir besuchen die spektakuläre Sammlung der Hamburger Kunsthalle, eine der wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen Deutschlands. Wechsel der Perspektive: in einem Privatboot schippern Sie in die modernen Hafenbecken mit den Container- und Kreuzfahrtterminals, sehen die Elbphilharmonie und Hamburgs neuesten Stadtteil. Imbiss an Bord. Ein «sündiger» Abend steht bevor: Nach dem Abendessen im «Freudenhaus» erleben Sie die «Heisse Ecke», aktuell erfolgreichste deutschsprachige Musical-Produktion. Eine temporeiche Show über den ganz normalen Wahnsinn rund um die Reeperbahn ...

4. Tag Konzert in der Elbphilharmonie – Rückreise
Die spektakuläre Elbphilharmonie erwartet Sie! Zunächst führt Sie Tomas Kaiser in die (Architektur-)Geschichte des neuen Hamburger Wahrzeichens ein, bevor ein Konzerterlebnis der Extraklasse beginnt: Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg spielt unter seinem Chefdirigenten Kent Nagano Werke von Beethoven, Wagner und Ligeti. Gemütlicher Ausklang im Restaurant Störtebeker. Nachmittags Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Zürich, Transfer zum Ausgangsort.

Reiseleistungen

  • Bustransfer zum/vom Flughafen Zürich
  • Linienflug mit SWISS ab/bis Zürich nach Hamburg inkl. Taxen und Sicherheitsgebühren
  • Bustransfers ab/bis Flughafen zum Hotel in Hamburg und Fahrten innerhalb der Stadt laut Reiseprogramm
  • 3 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4*-Hotel AMERON Speicherstadt
  • Mahlzeiten laut Reiseprogramm
  • Sehr gute Eintrittskarte für das Musical «Heisse Ecke»
  • Sehr gute Eintrittskarten für die beiden musikalischen Veranstaltungen
  • Einführung in die musikalischen Veranstaltungen
  • Exklusive Barkassenfahrt durch den Hamburger Hafen
  • Qualifizierte örtliche Reiseleitung laut Programm durch Dr. Tomas Kaiser, Kulturwissenschaftler
  • Quietvox-Audiosystem bei den Führungen
  • Anfallende Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseführer Hamburg und weiteres Informationsmaterial
  • Begleitung der Reise durch Andrea Meuli, Chefredaktor Musik & Theater

Preise pro Person im Doppelzimmer

  • Für Abonnenten: CHF 2595.–
  • Für Nichtabonnenten: CHF 2795.–
  • Einzelzimmerzuschlag für 3 Nächte (pauschal): CHF 285.–

Nicht inklusive

  • Obligatorische Annullationsversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • weitere Mahlzeiten
  • weitere Eintrittsgelder
  • Trinkgelder

Anzahlung

Fr. 450,– pro Person bei Anmeldung, Restbetrag bis Mitte September 2018.

Informationen

Anmeldetalon zum Ausdrucken

Für Fragen steht Ihnen die Redaktion von Musik & Theater unter 044 491 71 88 gerne zur Verfügung.

Im Moment sind alle Tickets verkauft. Wir nehmen Sie aber gerne auf die Warteliste.