×

Vergünstigung CHF 150.-

Föhr und das Wattenmeer

Vom 5. bis 10. Oktober 2020 bedarf es keiner grossen Kreuzfahrt, um in die Karibik zu gelangen. Im Norden Deutschlands begeistert die «Friesische Karibik» – wie die Nordseeinsel Föhr im Volksmund genannt wird – mit kilometerlangen weissen Sandstränden, wunderschönem grünen Marschland und einem angenehmen Seeklima.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Wyk auf Föhr sowie Ausflug «Das Friesenmuseum und der charmante Hauptort Wyk»
Sie fahren mit dem bequemen Reisebus von Chur über Landquart, Ziegelbrücke, Rapperswil zum Flughafen Zürich und fliegen nach Hamburg. Begrüssung durch Ihre Reiseleitung und Fahrt zum Hafen Dagebüll an der Westküste Schleswig-Holsteins.
Mit dem Schiff setzen Sie nach Wyk auf Föhr über. Im Anschluss tauchen Sie im
Dr.-Carl-Häberlin- Friesen-Museum in die Historie und Kultur der Region ein. Verschiedene Fossilien aus der Kreidezeit und geologische Ablagerungen aus dem Watt und der Föhrer Marsch verdeutlichen die Entstehung und Landschaftsentwicklung der Insel.
Am Eingang des 1908 errichteten Museums befindet sich ein Tor aus zwei beeindruckenden Blauwalkieferknochen. Im Aussenbereich besichtigen Sie das älteste erhaltene Haus der Insel. Nach der Besichtigung lernen Sie bei einem Rundgang den charmanten Föhrer Hauptort Wyk kennen.

2. Tag: «Moin, Moin, malerisches Föhr!»
Rund, flach und grün – Föhr unterscheidet sich deutlich von den länglichen Inseln Amrum und Sylt. Der geschützten Lage im Windschatten dieser beiden Nachbarinseln sowie den hohen Dünenketten ist es zu verdanken, dass Deutschlands fünftgrösste Insel über eine reiche Vegetation verfügt. Bei einer Rundfahrt lassen Sie sich von der «Grünen Insel» begeistern. Freuen Sie sich auf spannende, historische und romantische Plätze sowie einen Halt an der Westküste – zwischen den Orten Dunsum und Utersum werfen Sie einen Blick über den Deich bis zu den Nachbarinseln Amrum und Sylt. Während der Rundfahrt erwartet Sie zudem eine sehenswerte Kirchen- und Friedhofsführung.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: «Pure Nordsee auf Amrum»
Frühstücken Sie gemütlich, bevor Sie sich mit dem Schiff auf den Weg nach Amrum machen. Freuen Sie sich unter anderem auf die Brandung an der berühmten Sandbank Kniepsand, die hohen, von Bohlenwegen durchzogenen Dünen sowie den markanten Leuchtturm im Süden Amrums. Das Wahrzeichen der Insel zählt zu den höchsten Leuchttürmen an der Nordsee. Im Anschluss entdecken Sie in Nebel, dem ältesten Dorf der Insel, friesische Wurzeln und tauchen in die historische Vergangenheit der alten Seefahrer ein. Amrums Hauptort begeistert mit reetdachgedeckten Häusern, verwunschenen Gassen, markanten historischen Bauwerken und einer ganz besonderen Atmosphäre. Sie sehen die St. Clemens-Kirche mit ihrem markanten Turm, den Friedhof, auf dessen Grabsteinen die Inschriften von den Schicksalen der friesischen Kapitäne erzählen, sowie das über 250 Jahre alte Kapitänshaus «Öömrang Hüs».

4. Tag: «Das Holländerstädtchen und die Faszination Wattenmeer»
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Schiff nach Dagebüll und mit dem Bus nach Friedrichstadt. Geprägt ist der im Jahr 1621 durch Herzog Friedrich III. gegründete Kurort von Bauten der niederländischen Backsteinrenaissance. Freuen Sie sich auf eine Grachtenrundfahrt auf den malerischen Kanälen des «Holländerstädtchens», wie Friedrichstadt auch genannt wird. Im Anschluss widmen Sie sich dem Wattenmeer, einem der faszinierendsten Naturräumen der Welt. Tauchen Sie bei einer spannenden Führung in die Faszination des Wattenmeeres mit seiner vielfältigen Tierwelt ein.

5. Tag: Ausflug «Sylter Wattwanderung»
Über Amrum erreichen Sie mit dem Schiff die Gemeinde List im Norden von Sylt, der grössten der nordfriesischen Inseln. Bei einer Wattwanderung entdecken Sie die einzigartige Naturlandschaft der Insel und erleben das Wattenmeer hautnah. Im Rhythmus von Ebbe und Flut verändern sich die Bedingungen für die dort lebenden Tiere und Pflanzen ständig. Das Lister Wattenmeer ist die «Kinderstube»
der Sylter Austern – bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren dort natürliche Bänke der Europäischen Auster zu finden. Seit 1986 wird die ursprünglich aus Japan stammende Pazifische Felsenauster vor List grossgezogen. Während Ihrer Wattwanderung sehen Sie, wie die Austern kultiviert werden.

6. Tag: Rückreise zum Ausgangsort
Am Vormittag fahren Sie mit dem Schiff nach Dagebüll und mit dem Bus nach Hamburg, wo Sie den Rückflug antreten. Danach Rücktransport mit dem Reisebus nach Chur.

 

Reiseleistungen

  • Bustransfer zum/vom Flughafen Zürich
  • Flug mit Swiss nach Hamburg und zurück
  • Transfer Flughafen–Hotel– Flughafen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension im 4-Stern-Hotel «Upstalsboom Südstrand» in Wyk auf Föhrn
  • 1 Fischbrötchen am Hafen von Dagebüll
  • 1 Mittagessen und Austernverkostung
  • «Das Friesenmuseum und der charmante Hauptort Wyk», inklusive Eintritt
  • «Moin, moin, malerisches Föhr»
  • «Pure Nordsee auf Amrum», inklusive Schifffahrten
  • «Das Holländerstädtchen und die Faszination Wattenmeer», inklusive Grachtenrundfahrt und Eintritt
  • Ausflug «Sylter Wattwanderung»
  • Qualifizierte Reiseleitung und Reisebegleitung ab/bis Chur

Einstiegsorte

  • Chur
  • Landquart Outlet
  • Ziegelbrücke Bahnhof
  • Rapperswil Bahnhof
     

Preis pro Person im Doppelzimmer

• Für Abonnenten: CHF 2050.–
• Für Nicht-Abonnenten: CHF 2200.–


• Einzelzimmerzuschlag: CHF 250.–
 

Infos

ausführliche Reiseinformation als pdf downloaden

Anmeldeschluss: 20. September 2020

Kostenlos stornierbar bis zwei Wochen vor Abreise!

Anmeldung

entweder mit untenstehendem Formular
oder direkt beim Veranstalter Mondial Tours MT SA,
Telefon 091 752 35 20, info@mondial-tours.ch

 

 Bild: Adobe Stock © mmphotographie.de

Bedingungen: Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
Programm-, Flugzeiten-/Airline-, Unterkunftänderungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen der Mondial Tours MT SA, Locarno.
Infos und Veranstalter: Mondial Tours MT SA, Via Varenna 29
CH-6600 Locarno

 

Formular