×

Auf zum Inselhüpfen in der Ostfriesischen Nordsee

CHF 200.- Vergünstigung

Auf zum Inselhüpfen in der Ostfriesischen Nordsee

Moin und Herzlich Willkommen in Ostfriesland! Die zahlreichen Inseln, die Nordsee-Küste und das maritime Binnenland werden Sie begeistern. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Kommen Sie mit auf die Reise vom 10. bis 16. September 2021 und lassen Sie sich den ein oder anderen Ostfriesenwitz vor Ort erzählen.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Leer
Sie fahren mit dem Bus von zum Flughafen Zürich und fliegen nach Hamburg. Hier empfängt Sie die Reiseleitung und auch der Bus, der Sie anschliessend zum Hotel fährt. Dann heisst es: «Moin, Ostfriesland! Moin, Leer!». Leer ist eine romantische Stadt mit historischen Bürgerhäusern, originellen kleinen Geschäften, sowie zahlreichen Restaurants und Cafés und liegt an der Mündung der Leda und die Ems. Ihr Hotel liegt mit seiner Aussenterrasse direkt am Leeraner Hafen mit herrlichem Blick auf das Wasser.

2. Tag: Insel Norderney
Mit dem Bus geht es von Leer durch das Ostfriesische Flachland nach Norddeich. Hier steigen Sie um auf die Fähre und schippern hinüber nach Norderney, der zweitgrössten der Ostfriesischen Inseln. Per Inselbus gelangen Sie zuerst zum Ortskern von Norderney und geniessen anschliessend eine Rundfahrt über die Insel mit ihrer vielfältigen Landschaft. Die Aufenthaltsdauer von fünf Stunden bietet genug Zeit um Norderneys Charme kennen zu lernen. In der Nähe des Hafens steht seit 1862 die Windmühle «Selden Rüst» und im Fischerhaus wird jeder fündig, der sich für die Geschichte und Traditionen Norderneys interessiert. Nicht versäumen sollten Sie einen Besuch im Wattenmeer-Besucherzentrum Norderney. Hier erfahren Sie alles über die einzigartige Bedeutung des Wattenmeers, das wegen seines herausragenden Wertes zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt wurde.

3. Tag: Insel Baltrum
Frühmorgens fahren Sie mit dem Bus zur Küste nach Nessmersiel. Mit einem erfahrenen Wattführer durchqueren Sie das Wattenmeer vom Festland zur Insel Baltrum (ca. 2 ½ Stunden). Gegen Mittag erreichen Sie Baltrum. Sie haben Sie genügend Zeit auf der kleinsten Ostfriesischen Insel durch wild bewachsene Dünen, wo Fasane und Hasen Ihren Weg kreuzen, spazieren zu gehen. Am herrlichen Sandstrand lassen Sie die Seele baumeln – vielleicht in einem der bunten Strandkörbe. Im Laufe des Nachmittags fahren Sie mit der Fähre von Baltrum nach Nessmersiel wieder zurück (ca. 40 Minuten) und mit dem Bus weiter nach Leer.

4. Tag: Küstenrundfahrt
Herrliche Rundfahrt durch die ostfriesische Küstenregion. Zuerst besuchen Sie Emden, dessen 1200-jährige Stadtgeschichte eng mit dem Seehafen verknüpft ist. Sie lernen die schmucke Altstadt, die historischen Gebäude und den Hafen kennen, bevor es weiter ins Fischerdorf Greetsiel geht, wo Sie einen längeren Aufenthalt haben. In Greetsiel ist die grösste Kutterflotte Ostfrieslands zuhause. Wenn die Krabbenkutter den malerischen Hafen ansteuern, erleben Sie Seefahrerromantik pur. Weiter geht es entlang der Nordseeküste ins Nordseebad Dornumersiel mit seinem kleinen Kutterhafen, bevor Sie sich auf den Weg in den Luftkurort Wiesmoor machen. Dort werden Sie zu einem Teeseminar erwartet.

5. Tag: Die Meyer-Werft in Papenburg
Sie ist für den Bau anspruchsvoller Kreuzfahrtschiffe bekannt ist. Auf einer Fläche von 3500 qm wird moderner Schiffbau und Kreuzfahrt neu inszeniert. Die Meyer-Werft baut die schönsten Luxusliner für Reedereien auf der ganzen Welt. Highlight der Führung ist der Blick von der Panorama-Galerie in die grösste überdachte Schiffbauhalle der Welt.

6. Tag: Insel Spiekeroog
Mit der Fähre fahren Sie von Neuharlingersiel in etwa 50 Minuten vom Festland hinüber zur autofreien Insel Spiekeroog. Einen 15 Kilometer langen Sandstrand, Dünen, Salzwiesen sowie ein hübsches Inseldorf. Auch bei den Verkehrsmitteln scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, denn gilt es: entweder Kutsche fahren oder laufen. Ein Museum voller Erinnerungen verbirgt sich hinter der Adresse Noorderloog 1. Hier bekommen Besucher einen Eindruck, wie die Insulaner vor mehr als 100 Jahren auf Spiekeroog gelebt haben. Zwischen den beiden ältesten Strassen Spiekeroogs steht die alte Inselkirche, wo die Kirchenglocke noch immer von Hand geläutet wird. Unternehmen Sie einen Spaziergang an das Ostende der Insel, oder mieten Sie einen Strandkorb und entspannen Sie sich am Strand.

7. Tag: Rückreise zum Ausgangsort
«Moin, Ostfriesland» sagen die Einheimischen auch zum Abschied, denn heute verlassen Sie Ostfriesland. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Hamburg, wo Sie den Rückflug nach Zürich antreten. Anschliessend Bustransfer zu Ihrem Ausgangsort.

 

Reiseleistungen

•Bustransfer von Chur, Landquart, Ziegelbrücke und Rapperswil zum Flughafen Zürich und zurück
•Direktflug mit Swiss von Zürich nach Hamburg und zurück
•Transfer Flughafen–Hotel–Flughafen
•6 Übernachtungen HP im 4-Stern-Hotel Hafenspeicher in Leer
•sämtliche Ausflüge und Besichtigungen
•Qualifizierte, Reisebegleitung ab/bis Chur
•Ausführliche Reiseunterlagen
•Insolvenzversicherung

 

Preis pro Person im Doppelzimmer

•mit ABOPLUS: CHF 1'680.–
•ohne ABOPLUS: CHF 1'880.–
•Einzelzimmerzuschlag: CHF 130.–

 

Einsteigeorte

Chur
•Landquart
•Ziegelbrücke
•Rapperswil

 

Infos

ausführliche Reiseinformation als pdf downloaden

Anmeldung

direkt beim Veranstalter:
Mondial Tours MT SA
Tel. 091 752 35 20

info@mondial-tours.ch

oder mit untenstehendem Anmeldeformular

Kostenlos stornierbar bis 30 Tage vor Reisebeginn!

Anmeldeschluss

6. August 2021

 

Bild: © pixabay

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen
Programmänderungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen der Mondial Tours MT SA, Locarno, Via Varenna 29, CH-6600 Locarno

 

Formular