×

Viele Lawinenunfälle im Februar

Video
2:26

Seit 1936 sammelt das Schnee und Lawinenforschungsinstitut in Davos, Daten von Lawinenunfällen in der Schweiz. Jährlich sterben rund 24 Personen in Lawinen. Dieses Jahr gab es noch keine grössere Lawinenabgänge im Kanton Graubünden. Verglichen mit dem 20-jährigen Durchschnitt waren es dieses Jahr sogar etwas weniger. Auffällig war aber eine Phase im Februar.

Demian Spescha ist Videojournalist und Moderator bei TV Südostschweiz. Wenn er nicht gerade den nächsten Newsbeitrag oder eine Reportage produziert, moderiert er wöchentlich die Finanzrubrik Valuta. Demian Spescha studierte Multimedia Production an der Fachhochschule Graubünden und arbeitet seit 2013 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos