×

Töten und schlachten direkt auf dem Hof

Video
8:39

Jedes Jahr werden 650'000 Rinder und Kälber ins Schlachthaus gebracht. Meistens werden diese stundenlang transportiert. Das bedeutet für die Tiere grossen Stress. Dass es auch anders geht, zeigt das Beispiel der Familie Sprecher aus Langwies. Die Reportage von einem von drei Bauern in Graubünden, der seine Tiere auf dem eigenen Hof schlachten darf. Im Verlaufe des Beitrags zeigen die Bilder das Tier auch nach der Schlachtung.

Demian Spescha ist Videojournalist und Moderator bei TV Südostschweiz. Wenn er nicht gerade den nächsten Newsbeitrag oder eine Reportage produziert, moderiert er wöchentlich die Finanzrubrik Valuta. Demian Spescha studierte Multimedia Production an der Fachhochschule Graubünden und arbeitet seit 2013 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos