×

Südostschweiz Wetter

In der Nacht ziehen die Wolken wieder ganz zu. In Nord- und Mittelbünden und dem Engadin kommt es zu wenig Niederschlag. Die Schneefallgrenze liegt dabei bei 1100 Meter über Meer. Der Mittwochmorgen bringt teils noch Nieselregen. Gegen Mittag trocknet es ab und die Sonne zeigt sich zeitweise. Am Nachmittag wechseln sich Sonne und Wolken ab wobei die Wolken dominieren dürften. Die Temperatur startet nicht mehr so kalt aber steigt dann auch nur noch auf 10 Grad maximal.