×

Das erste Hospiz in Graubünden ist offen

Seit dieser Woche können im ersten Bündner Hospiz in Maienfeld Leute aufgenommen werdend. Was müssen die Pflegefachkräfte mitbringen? Wie ist die Finanzierung gesichert? Wer bekommt überhaupt einen Platz? Diese und weiter Fragen beantwortet unser aktuelles Religions- und Ethikmagazin «Spirit».

Theo Gstöhl