×

So holt man Drohnen vom Himmel

In der falschen Hand stellen Drohnen eine grosse Gefahr dar. Sie können umgebaut werden und so für Anschläge dienen oder auch als Spionagemittel. Zwar gibt es auf dem Markt schon Abwehrmassnahmen, jedoch sind das elektronische Detektier- und Störsysteme. Diese können Drohnen zwar erkennen oder die Steuerung stören, sie aber nicht effektiv zu Boden bringen. Dazu gibt es jetzt ein neues System, welches in Chur entwickelt wurde. Dieses wurde im Auftrag der Kantonspolizei Graubünden entwicklet und wurde am Mittwoch präsentiert.

Annina Hartmann ist Moderatorin bei Radio Südostschweiz. Weiter kümmert sie sich beim Radio um die Ausbildung der Moderatoren, Redaktoren und Praktikanten. Mehr Infos

Annina Hartmann

Leben & Freizeit