×

Stebler: «Ich bin ein absoluter Duft-Freak»

Fast alles, was wir erleben, verbinden wir unbewusst mit einem Geruch. Sobald wir ihn wieder riechen, erinnern wir uns an damit verbundene Emotionen oder Erlebnisse. Dadurch entscheiden wir beispielsweise welche Düfte wir als angenehm und wohlriechend und welche als eher abstossend empfinden. Mit dieser Thematik befasst sich Patrick Stebler schon seit Jahren. Er sei ein sogenannter Duft-Freak. Wie diese Faszination entstanden ist und wie schwierig es war, ein eigenes Parfüm zu kreieren, erzählt er Adrienne Krättli in der Sendung «RSO im Gspröch».