×

Freilaufen auf dem Pacific Crest Trail

Vor zwei Jahren brauchte Stephanie Studer aus Chur eine Auszeit. Sie entschied sich für den Pacific Crest Trail, den 4279 Kilometer langen Fernwanderweg von der mexikanischen Grenze quer durch die USA bis zur kanadischen Grenze. Die heute 35-Jährige wanderte während viereinhalb Monaten, durchquerte Wüsten, überquerte Berge und erlebte Schneestürme.

Auf ihrer Wanderung konnte sie sich freilaufen, ihren Gedanken nachgehen und ihr Leben neu ordnen. In der Sendung «RSO im Gspröch» erzählt Stephanie Studer, welche Erlebnisse sie besonders geprägt haben, wie sie sich auf die Wanderung vorbereitet und warum sie im Nachhinein ein Buch geschrieben hat.

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.