×

Der Tausendsassa Mark Pieth

Sein Heimatort ist Arosa, aufgewachsen ist er grösstenteils in England, mittlerweile wohnt er in Basel und ist seit 26 Jahren Professor für Strafrecht und Kriminologie an der dortigen Universität. Doch Mark Pieth ist auch Anti-Korruptionsexpert, Berater und Autor. Kurz: ein Tausendsassa. Im «RSO im Gspröch» erfahrt Ihr, wie er all seine Arbeiten unter einen Hut kriegt, was ihn am lehren so gefällt, ob er schon mal bedroht wurde und was ihm Graubünden bedeutet.