×

Ursina Semadeni hat einen heissen Job

Ursina Semadenis Arbeitsort ist heiss, sehr heiss sogar. Sie arbeitet dort, wo sich andere nur zum Schwitzen hinlegen, in einer bis zu 90 Grad heissen Sauna. Die 36-Jährige ist Badmeisterin und Sauna-Aufgiesserin im Bogn Engiadina in Scuol. Von der Sauna ist sie derart fasziniert, dass sie neben der Arbeit auch an Aufguss-Meisterschaften und Show-Aufgüssen teilnimmt. Im aktuellen «RSO im Gspröch» erzählt sie, woher ihre Faszination für die Sauna kommt, was man beim Saunieren beachten sollte und was es braucht, um eine gute Show-Aufgiesserin zu sein.