×

Der Jazzmusiker reist seinem Publikum hinterher

Von der Klassik, über den Rock und dem Funk ist er schliesslich zum Jazz gekommen – und geblieben: Luca Sisera aus Chur ist einer der grossen Kontrabassisten der Schweiz. Mit seiner Band «Luca Sisera Roofer» stand er schon in unzähligen Ländern auf der Bühne, von Guatemala, über Ägypten, Russland bis nach China. Die nächste Reise geht im Februar 2019 nach Indien. Mit im Gepäck hat der 42-jährige Churer viele Erinnerungen, schlaflose Nächte und sogar ein Album, das spontan während eines Morgens aufgenommen wurde. Dies und mehr erzählt er Moderator Jan Zürcher in der Sendung RSO im Gspröch.