×

Ein Hauch von Ticino in der «Aussenstelle Schweiz»

Wenn nicht jetzt, wann passt ein Hauch von Ticino besser als zum Start vom Sommer? Darum und auch, weil Sebalter neue Musik draussen hat, fühlen wir uns in der neusten «Aussenstelle Schweiz» ein bisschen wie in Italien. Denn Sebalter (übrigens ist das dieser Typ, der 2014 für die Schweiz am ESC war...) singt neu nicht mehr Englisch, sondern Italienisch.