×

Angelika Kauffmann, Davoser Musiktage und poetischer Unterhaltungsabend

Angelika Kauffmann, Davoser Musiktage und poetischer Unterhaltungsabend

​​​​​​Der kulturelle Höhepunkt an diesem Wochenende ist sicherlich die Eröffnung der Ausstellung «Angelika Kauffmann – Neu in der Sammlung» im Bündner Kunstmuseum in Chur. Ab Samstag sind dort 17 Bilder von Angelika Kauffmann zu sehen, die der Kunstsammler Johannes Fulda dem Museum geschenkt hat. Die Ausstellung dauert bis 31. Juli. Musikalisch ist am Wochenende im Kulturzentrum Kulturplatz Davos einiges los. Von Freitag bis Samstag finden dort die Davoser Musiktage statt. Angekündigt sind die Formationen Akkordeon Plus, Les Violons Barbares, Bandella delle Mille Lire und das Baye-Magatte-Quintett. Ebenfalls am Samstag erzählt der Lichtdesigner Chrigu Blum im Kellertheater in Grüsch über das Leben auf Konzerttour. Im Rahmen seines poetischen Unterhaltungsabends mit dem Titel «Der Fassadentourist» gibt er einen Einblick hinter die Kulisse des Showbusiness. 

 

Valerio Gerstlauer

10.03.22 - 12:15 Uhr
Kultur & Musik

Valerio Gerstlauer ist Leiter des Ressorts Entertainment & Kultur. Er arbeitet als Kulturredaktor vornehmlich für die Zeitung «Südostschweiz» und die Website «suedostschweiz.ch». Ausserdem ist er einmal in der Woche in der Sendung «Kulturtipp» auf Radio Südostschweiz zu hören. Mehr Infos