×

Tino Schneider: «Wir tappen ein wenig im Dunkeln»

Tino Schneider: «Wir tappen ein wenig im Dunkeln»

Video
03:19

Die Hinrunde der 2. Liga interregional ist gespielt. Vor allem Chur 97 hat einen turbulenten Herbst hinter sich, mit der Trennung von Spieler-Trainer Max Knuth. Die Trainer-Thematik ist aber nicht die einzige mit der sich der Vorstand gerade befasst. Präsident Tino Schneider zieht das erste Saisonfazit und wirft schon mal einen Blick in Richtung Rückrunde.

Melanie Möhr

19.11.21 - 17:14 Uhr
Fussball