×

Neuer Grunge aus Flims

Neuer Grunge aus Flims

Andrea Corona ist der Frontmann der bereits vielbeachteten Bündner Band «Nesta and the Blondes». Nun geht Andrea mit seinem Soloprojekt «Andrea Vincenzo» den nächsten musikalischen Schritt. Im Gespräch erzählt er, wie er zur Musik gekommen ist, zum Beispiel wie er in der dritten Klasse für ein Projekt seinen ersten Rap getextet hat, ihn aber auf die Gefahr hin von der Schule zu fliegen, nicht vor der Klasse vorgetragen hat. Da wer er neun Jahre alt. Wie es nun mit der einzig relevanten Grungeband in Graubünden weitergeht und warum er jetzt sein Solo Projekt unter dem Namen «Andrea Vincenzo» veröffentlich, dies und noch viel mehr im Gespräch mit Simon Lechmann.

Simon Lechmann

vor 1 Monat in
Kultur & Musik
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen