×

Artilleriegeschütze werden ausgemustert

Artilleriegeschütze werden ausgemustert

Video
3:19

Im Kanton Graubünden gibt es zehn militärische Bergfestungen - zwei davon in Trimmis und Landquart. Die Artilleriestellungen, welche früher gebaut wurden, finden heute keine Verwendung mehr. Aus diesem Grund werden die Bergfestungen ausgeräumt.

Michael Röschmann

vor 1 Monat in
Aus dem Leben
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen