×

«Dauerbaustelle des Albulatals» geht in die nächste Runde

«Dauerbaustelle des Albulatals» geht in die nächste Runde

Jedes Jahr rutscht der Berg bei Brienz/Brinzauls und mit ihm das Dorf im Albulatal Richtung Tiefencastel. Wenn es so weiter geht, wird das Dorf irgendwann nicht mehr bewohnbar sein. Damit das verhindert werden kann, stimmt die Gemeinde Albula/Alvra am 7. Februar über das weitere Vorgehen bei der «Dauerbaustelle des Albulatals» ab.

Jasmin Schnider

vor 1 Monat in
Aus dem Leben