×

Neue Sensibilisierungskampagne zum Thema Cybermobbing

In der Schweiz wird laut einer Studie jedes sechste Kind gemobbt und dies nicht nur in der Schule sondern auch zu Hause oder in der Freizeit. Und zwar übers Internet. Dies nennt sich auch Cybermobbing. Weil dies immer mehr zum Problem wird, führt die Stiftung Elternsein in verschiedenen Bündner Schulen eine Kampagne zum Thema durch. RSO- Reporterin Debora Lutz wollte vom Projektleiter, Patrik Luther wissen, was sie damit bewirken wollen. Im zweiten Teil sprechen die Primarschüler von Mastrils über Cybermobbing.

 

PHILIPP BAER