×

Mauro Caviezel: Der Kämpfer ist zurück

Im Juni dieses Jahres hat Speedspezialist Mauro Caviezel einen Rückschlag einstecken müssen. Nachdem er in der vergangenen Saison der konstanteste Super-G-Fahrer der Welt war, warf ihn eine Achillessehnenriss im linken Fuss weit zurück. Doch der 32-jährige Bündner ist ein Kämpfer und kommt früher als geplant zurück auf den Schnee. Der Speed-Auftakt Mitte Dezember in Frankreich rückt in greifbare Nähe. Wir haben Caviezel bei einem Super-G-Training in Davos begleitet.