×

Schurter: «Die WM war eine Enttäuschung»

Zwei Weltcuprennen, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften: Innerhalb von nur zweieinhalb Wochen standen für den Mountainbiker Nino Schurter vier internationale Rennen auf dem Programm. Und danach war die Saison auch schon wieder vorbei. Dieses kurze und dicht gedrängte Programm forderte die Athleten – und trotzdem war es für alle gleich. «Du musst versuchen, als frischester Fahrer am Start zu stehen», sagt der Churer rückblickend.