×

«Es könnte bis zu 30 Prozent Umsatzeinbussen geben»

Immer mehr Länder setzen die Schweiz auf die Risikoliste. Das löst im Tourismus grosse Sorgenfalten aus, auch bei den Bergbahnen. Martin Hug, Präsident der Bündner Bergbahnen Graubünden, will aber noch nicht schwarz malen.