×

Der zivile Ungehorsam ist noch nicht vorbei!

Es war ein bisschen der Aufreger der Woche, als hunderte Klimaaktivisten den Bundesplatz in Bern besetzt haben. Zwei Tage lang haben sie in ihrem Camp ausgeharrt, bevor die Polizei mitten in der Nacht die Räumung begonnen hat. Mit zivilem Ungehorsam haben sie ihre Anliegen, laut und deutlich der politischen Elite entgegen geschrien. Nicht gerade zur Freude vieler Politiker und Ruhe geben werden die Aktivisten noch lange nicht.