×

Mit der Alpinpolizei auf 3000 m.ü.M.

Letztes Jahr haben 120 Menschen ihr Leben in den Schweizer Bergen verloren. In diesem Sommer haben sich vermehrte Bergunfälle ereignet. Wenn es zu einem Unfall kommt, rückt die Alpinpolizei aus. Aber was ist genau ihre Aufgabe? Wir haben die Bündner Alpinpolizisten während zwei Tage bei einem Training im Bergell begleitet und so einen Einblick in ihre anspruchsvolle Arbeit gekriegt.