×

Romanisch soll weiter gefördert werden

Der Nationalrat hat beschlossen die Sprache Romanisch mit 1.2 Milionen Franken mehr zu fördern. Das soll für die nächsten vier Jahre gelten. RSO-Reporterin Jasmin Schnider hat bei Andreas Gabriel, Sprecher der Sprach-Organisation Lia Rumantscha nachgefragt, was sich nun ändert.

PHILIPP BAER