×

«Mentaltraining hat einen wahnsinnig schlechten Ruf»

Die mentale Einstellung zu sich selbst ist etwas, das massgebend zum Erfolg von Sportlern und Sportlerinnen beitragen kann. Doch das Erarbeiten der mentalen Zufriedenheit entpuppt sich oft als nicht so einfach. Die Fläscher Sporttherapeutin Rita Sutter klärt auf.