×

Zweite Corona-Welle: Nun könnten regionale Lockdowns kommen

Ende Woche ist die ausserordentliche Corona-Lage in Graubünden offiziell beendet. Aber: die Schweiz ist daran, sich für eine zweite Corona-Welle zu wappnen. Sollte diese eintreffen, dann hätte nicht der Bund, sondern der Kanton die Hauptrolle. Ein nationaler Lockdown möchte der Bund nicht mehr. Und das bedeutet für die Kantone, dass es regionale Lockdowns gäbe. RSO-Reporter Martin Deplazes hat das Szenario mit dem Bündner Gesundheitsdirektor Peter Peyer durchgespielt.

PHILIPP BAER