×

Die Churer beachten die Vorschriften des Bundes

Treffen von mehr als fünf Personen sind in der Öffentlichkeit verboten. Dieses Verbot hat der Bundesrat am Freitagnachmittag ausgesprochen. Wer dies nicht einhaltet, wird gebüsst. RSO-Reporterin Viviane Batiste hat beim Polizeikommandant der Stadt Chur, Ueli Caluori, nachgefragt, wie sich die Leute in der Stadt Chur daran gehalten haben:

Marco Hartmann