×

«Corona-Pause»: Steigt Chur 97 direkt auf?

Das Coronavirus legt die Sportwelt lahm, auch im Amateurbereich. In der 2. Liga interregional konnte Chur 97 am vergangenen Wochenende nicht in die Rückrunde starten. Besonders bitter für die Bündner, da sie eine schier perfekte Hinrunde gespielt haben und als Wintermeister mit stolzer Brust in die Rückrunde gehen wollten. Jetzt droht das frühzeitige Saisonende.

Doch was passiert mit Chur 97, wenn die Saison überhaupt nicht mehr zu Ende gespielt werden kann? Sind sie als Tabellenführer automatisch auch Aufsteiger? Wie ist die Stimmung im Team? Antworten gibt es im Beitrag von TV Südostschweiz.