×

Giulia Tanno: «Man kann sich nicht genau gleich freuen»

Der Big-Air-Weltcup der Freeskierinnen vom letzten Wochenende in Tschechien wurde abgesagt – nicht wegen des Coronavirus, sondern weil die Wetterbedingungen zu schlecht waren. Die grösste Profiteurin war die Bündnerin Giulia Tanno: Weil sie in allen anderen Big-Air-Weltcups Zweite wurde, sicherte sie sich kampflos die kleine Kristallkugel. Im Interview spricht die 21-Jährige über den speziellen Moment im tschechischen Destne.