×

Beat Feuz: «Der Start war eine Lotterie für mich»

Beat Feuz gewinnt zum 3. Mal nach 2012 und 2018 die Lauberhorn-Abfahrt. Der Emmentaler triumphiert auf der verkürzten Strecke 29 Hundertstel vor Dominik Paris. Thomas Dressen komplettiert das Podest. Mehr dazu im Beitrag von Carmen Baumann: