×

Verbote bringen in der Drogenszene wenig

In Graubünden herrscht keine heile Welt. Zumindest was die Drogenszene angeht. Wie die Zeitung «Südostschweiz »schreibt, spitzt sich die Drogensituation insbesondere im Churer Stadtpark zu. Dagegen müsse etwas unternommen - dafür setzt sich der SP-Grossrat Tobias Rettich ein. Der Beitrag von RSO-Reporterin Carmen Baumann:

Yanik Buerkli