×

Wie Rotwein und Fotografie zusammenpassen

Wie kam früher eigentlich Rotwein nach Graubünden? Warum war der Wein früher wichtig für die Erhaltung des Fleisches? Und wann wurden die ersten Fotografien in Graubünden geschossen? Drei Kulinarik- und Fotografieliebhaber nehmen die Besucher der Ausstellung «Hornschlitten, Säumerochsen und Gipfelstürmer» mit auf eine Reise durch das kulinarische und visuelle Erbe von Graubünden. Pascal Werner von der Fotostiftung Graubünden erzählt gegenüber Simon Lechmann von RSO, um was es sich bei dieser Veranstaltung handelt.

MARCO HARTMANN