×

Das Kantonsspital ist im Umzugsstress

Im Spital fühlen sich die wenigsten so wohl wie Zuhause. Erst recht für Kinder ist ein Spitalaufenthalt kein Vergnügen. Damit sich die jungen Patienten aber möglichst heimelig fühlen, hat das Kantonsspital Graubünden ziemlich aufgerüstet: Die Kinderklinik im neuen Gebäude nimmt in dieser Woche ihren Betrieb auf. Aktuell ist deshalb Umzugsstress angesagt.