×

Die Skisaison früh eröffnen lohnt sich nicht für alle

Für einige Wintersportler kann die Skisaison gar nicht früh genug beginnen. Seit Oktober hat Diavolezza im Oberengadin für seine Gäste geöffnet. Und auch Davos/Klosters kündigt an, dass die ersten Bahnen bereits im November laufen sollen. Was so ein Saisonstart für die Bahnen bedeutet, hört Ihr hier.

Marco Hartmann