×

«Es war ein sehr spezieller Fall»

Insgesamt über 200 Ziegen mussten in einem Betrieb im Puschlav ihr Leben lassen. Die Tiere waren an Paratuberkulose erkrankt. Dass gleich ein ganzer Bestand mit der unheilbaren Krankheit infiziert werde, sei äusserst selten, heisst es von Seiten des Kantons. Daher war es auch ein spezieller Einsatz.