×

Winterhilfe Graubünden hilft bei Armut

Für Gewisse ist 100 Franken wenig Geld, für Andere sind 100 Franken soviel, dass wenn es fehlt es zur Last wird. Uns Schweizern geht es finanziell mehrheitlich gut. Aber auch in der Schweiz gibt es Personen, die an der Armutsgrenze leben und auf Hilfe angewiesen sind. Die Winterhilfe Graubünden greift Personen, welche mit dem Existenzminimum leben, unter die Arme. RSO-Reporterin Seraina Zinsli: