×

Stechmücke schränkt Blutspende ein

Wer in Südeuropa Ferien macht, kann wegen des West-Nil-Virus für einen Monat als Blutspender gesperrt werden. In Graubünden sei dies aber nicht der Fall, betont Sonja Heer vom Blutspendedienst.