×

Gästeauskunft einmal anders

Stellt Euch vor, ihr verratet einem Touristen aus Indonesien die besten Hotspots in eurem Dorf. Auf genau das setzt Graubünden Ferien seit einem halben Jahr. Warum ein Angebot eingeführt wurde, wo private Leute für den Tourismus «arbeiten», hat RSO-Reporterin Tanja Egli von Luzi Bürkli, Leiter Unternehmenskommunikation bei Graubünden Ferien, wissen wollen.