×

Griess-See war bedrohlich hoch

Am Wochenende mussten auf auf dem Urnerboden Camper evakuiert, und Wanderwege gesperrt werden. 
Diese Vorsichtsmassnahme war begründet. Es floss mehr Wasser ins Tal als üblich. Der Grund ist der Griess-See in der Nähe des Clariden-Gletschers. Besonders eindrücklich sah man das beim Wasserfall Berglistüber oberhalb von Linthal.